Erfahrungsbericht: Catz finefood Meatz – ein Leckerchen mit Suchtpotential

By | 26. Juni 2016

catz finefood meatzWenn meine Katzen singen könnten würde wohl den ganzen Tag “Yummy, Yummy, Yummy I WANT Catz finefood Meatz in my tummy!” durch die Wohnung tönen.

Mit Catz finefood Meatz hat Pets Nature mal wieder ein Leckerchen mit Suchtpotential gezaubert!

Welche Sorten gibt es?

Aktuell gibt es 2 Sorten

Catz finefood Meatz N° 3 – Huhn

Zusammensetzung:

95% Hähnchenfleisch, 4,5% Kartoffelstärke, 0,5% Grünlippmuschelextrakt

Catz finefood Meatz N° 5 – Kalb

Zusammensetzung:

95% Kalbfleisch, 4% Kartoffelstärke, 1% Leinsamen

Sie sind ohne Zucker, Getreide und bestehen jeweils aus nur einer Proteinquelle. Somit sind sie glücklicherweise auch noch Allergikerfreundlich.

Die Verpackung ist wie von Catz finefood gewohnt wunderschön gestaltet und bei diesen Leckerlies sogar wieder verschließbar. So bleiben die leckeren Snacks länger frisch.

Die 4% Kartoffelstärke halte ich für vertretbar. Diese wird wie bei den Catz finefood Snackz hinzugegeben um zu gewährleisten das die Fleischmasse zusammen hält und eine gute Konsistenz bekommt.

Wie sehen die Streifen aus?

Die Streifen sind etwa 2-3 cm lang und habe tolle Konsistenz. Nicht ganz so zäh wie Fleischsnacks aber auch nicht ganz so Knusprig wie “Knuspertaschen”. Es ist so ein mittelding was bei meinen Katzen wirklich gut ankommt.

catz finefood meatz aussehen

Wie kommt es an?

Wie oben schon erwähnt handelt es sich tatsächlich mal wieder um ein Leckerchen mit Suchtpotential.

Es ist schwer bei so viel leidenschaftlicher Bettelei und Einfallsreichtum der Katzen, die empfohlenen 5-10 Streifen/Tag einzuhalten. Da es aber eher ein gesundes und schlankes Leckerchen ist drücke ich hier und da mal ein Auge zu und rücke ein paar Extrastreifen raus.

Ich wollte ja ein paar Fotos machen und hier einfügen… aber die sind alle verwackelt *lach*

Fazit:

Mal wieder eine tolle neue Innovation in Sachen Katzenleckerlie aus dem hause Pets Nature.

Ich bin begeistert und kann es durchaus weiterempfehlen.

Ich habe mir bereits eine ganze Ladung nachbestellt die ich im September nach meinem Heimaturlaub mit in die USA nehme.

Toll zum clickern, naschen oder sogar als Hilfe bei der Futterumstellung.

Die Leckerchen kosten 2,99€/Beutel und sind im Pets Nature Onlineshop erhältlich.

kostenlos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

One thought on “Erfahrungsbericht: Catz finefood Meatz – ein Leckerchen mit Suchtpotential

  1. Tanjas Bunte Welt

    Guten Morgen,

    ich wusste gar nicht, dass die auch Leckerlis im Sortiment haben. Muss ich sofort gucken, meine zwei mögen das Nassfutter sehr gerne und ich auch, da es von den Inhaltsstoffen wirklich super ist.
    Liebe Grüße
    Tanja

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.