Ist Supermarktfutter wirklich billiger?

By | 30. Dezember 2015

supermarkt

Nicht selten wird im Rahmen einer Aufklärung zum Thema Futtermittel mit dem Preis argumentiert.

Ein hochwertiges Futter sei zu teuer und die Marke aus dem Supermarkt die man bisher gefüttert hat sei doch viel billiger!

Es trifft durchaus schon mal zu, dass ein Supermarktfutter billiger ist. Leider machen aber viele eine falsche Rechnung und vergessen das es zwar augenscheinlich ein niedriger Dosenpreis ist, aber die Katze wesentlich mehr von dem Supermarktfutter braucht um satt zu werden und ihren Nährstoffbedarf zu decken

Wer genau nachrechnet wird nicht schlecht staunen was er am Ende des Monats wirklich ausgibt. Schaut euch meinen kleinen Monatskostenrechner an.

Neben dem meist höheren Preis hat das Supermarktfutter meist eine sehr schwammige Deklaration. So kann man als Halter auch nicht wissen wie das Futter zusammengesetzt ist und ob man sein Geld effektiv nur für Neben-/Abfallprodukte aus dem Fenster wirft.

Nebenprodukte/Innereien sind nicht immer schlecht, allerdings sollte man erkennen können ob im Futter ein ausgewogenes Verhältnis zwischen guten Nebenerzeugnissen/Innereien und Muskelfleisch herrscht. Das ist bei den meist geschlossenen Deklarationen leider nicht möglich.

Aber zurück zum eigentlichen Thema.

Ich habe mal ein paar Beispielrechnungen mit den Durchschnittswerten verschiedener Marken gemacht. Natürlich gibt es diese Marken je nach Angebot auch mal zu anderen Preisen:

Royal Canin Beutel

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Instinctive:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralstoffe, Milch und Molkereierzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Hefen, Zucker.
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 250g
  • Preis je Kilogramm Futter: ~10€
  • Kosten für 30 Tage bei EINER 4kg Katze: 75,00€

vs.

Lucky Kitty

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Rind:
    Rindmuskelfleisch/Herz/Leber (95% davon je ca. 5% Herz und 5% Leber), Karotte (1,6%), Zucchini (1,6%), Gurke (1,6%), Eierschale, Meersalz, Zusatzstoff Taurin 1.000mg/kg
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 160g
  • Preis je Kilogramm Futter: ~12€
  • Kosten für 30 Tage bei einer 4kg Katze: 57,60€

 

Gourmet Gold

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Classics – Geflügel Cocktail:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon mind. 4% Leber), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker.
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 340g
  • Preis je Kilogramm Futter: 4,50€
  • Kosten für 30 Tage bei EINER 4kg Katze: 45,90€

vs.

Catz finefood

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Rind:
    70% Kalb (bestehend aus ca. 50% Herz & Muskelfleisch, davon ca. 2/3 Fleisch und 1/3 Herz; ca. 50% Innereien, davon je ca. 1/3 Leber, Lunge, Nieren), 27,45% Trinkwasser, 1% Aprikosen,1% Ananas, 0,15% Taurin, 0,15% Leinöl, 0,15% Meersalz, 0,1% Seealge.
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 200g
  • Preis je Kilogramm Futter: ~5€
  • Kosten für 30 Tage bei einer 4kg Katze: 30,00€

 

 

Sheba

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Classics – Geflügel Cocktail: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Geflügel)      
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 300g
  • Preis je Kilogramm Futter: 5,00€
  • Kosten für 30 Tage bei EINER 4kg Katze: 45,00€

vs.

Feringa

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Kaninchen & Truthahn mit Sanddorn und Katzenminze: 50 % bestehend aus Truthahnherzen, Truthahnfleisch, Truthahnleber, Truthahnhälsen, 26,9 % Brühe, 20 % bestehend aus Kaninchenherzen, Kaninchenleber, Kaninchenlunge, 2 % Sanddorn, 1 % Mineralstoffe, 0,1 % Katzenminze
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 250g
  • Preis je Kilogramm Futter: 3,54€
  • Kosten für 30 Tage bei einer 4kg Katze: 26,55€

 

Felix “So gut wie es aussieht“

  • Zusammensetzung und Deklaration:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon je 4% der genannten Sorten), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker.
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 300g
  • Preis je Kilogramm Futter: 2,91€
  • Kosten für 30 Tage bei EINER 4kg Katze: 26,19€

vs.

B.A.R.F. Biologisch artgerechte Rohfütterung

  • Zusammensetzung:
    je nach Rezept anders. Immer frisches, rohes Fleisch mit Supplementen.
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 150g (Durchschnittswert)
  • Preis je Kilogramm Futter: ~4€ (Durchschnittswert)
  • Kosten für 30 Tage bei einer 4kg Katze: 18€

 

Whiskas

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Zarte Leckerbissen in Soße: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. 4% Ente), Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze : 300g
  • Preis je Kilogramm Futter: 2,50€
  • Kosten für 30 Tage bei EINER 4kg Katze: 22,50€

vs.

Mac`s Katzennassfutter

  • Zusammensetzung und Deklaration der Sorte Rind: Fleisch (min. 70% Rind) und tierische Nebenerzeugnisse (Rinderherzen, Rinderlunge, Rinderpansen), Karotten (3%), Mineralstoffe (1%9, Distelöl (0,2%).      
  • Tagesbedarf einer 4kg Katze: 200g
  • Preis je Kilogramm Futter: 3,00€
  • Kosten für 30 Tage bei einer 4kg Katze: 18,00€

Wie man sieht sind die am häufigsten gekauften „Billig-Supermarkt-Marken“ effektiv sogar teurer als das Mittelklassefutter oder das BARF.

Was also vielen zum Anfang aufgrund des niedrigeren Dosenpreises als “billig“ erscheint ist auf lange Zeit gesehen nicht mehr ganz so billig!

Weitere gute Marken und tolle Links zum einlesen in die Katzenernährung findet ihr in der Nassfutterliste für Katzen.

3 thoughts on “Ist Supermarktfutter wirklich billiger?

  1. Catqueen

    Es gibt auch hochwertiges Futter, welches ich z. B. auch vrfütter, im Zoohandel, z. B. Animonda Carny

    Reply
    1. andrea Post author

      Animonda ist okay 🙂 Das findest du z.B. auch in der Liste.

      Reply
  2. stephan

    Hallo,
    schöne Zusammenstellung. Viele Katzenhalter vergessen, dass sie besonders bei den bekannten Marken wie Felix, Sheba oder Whiskas die Werbung mitbezehalen müssen.
    Die Hochwertigen Katzenfutter Hersteller verzichten zu einem großen Teil komplett auf Marketing, dadurch können sie das Futter dann auch günstiger anbieten.

    Viele Grüße
    Stephan

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.