Was ist ein „Fummelbrett“ und warum ist es gut für meine Katzen?

By | 1. Dezember 2015

fummel

Auch wenn viele es nicht glauben wollen. Katzen sind kleine Raubtiere und perfekte Jäger! Sie brauchen besonders in Wohnungshaltung viel Beschäftigung. Aktives Spiel für den Körper aber auch der Kopf muss arbeiten und ausgelastet werden. Das ist wichtig für ihre psychische Gesundheit.

Denn in der für sie sehr reizarmen Umgebung sind die intelligenten Räuber sehr schnell unterfordert. Dass kann zu Verhaltensproblemen führen, die wir oft nicht entdecken (Stichwort: “Trägheit“, “Müdigkeit“, “gesteigerte Fresslust“) oder erst wenn sie sich in einer extremen Form zeigen.

Warum ein „Fummelbrett“?

Die Nahrungsbeschaffung ist ein ganz wichtiger Bestandteil des Katzenlebens. Katzen sind die geborenen Jäger, alle Sinne sind darauf ausgerichtet zu jagen und Nahrung zu beschaffen. Diese Beschäftigung fehlt Katzen in Wohnungshaltung leider. Sie haben immer einen vollen Napf ohne auf nur ein Härchen dafür krumm machen zu müssen.

Für uns Menschen gäbe es vermutlich nichts Schöneres als ein ewig gedecktes Tischlein ohne dafür etwas tun zu müssen. Für eine Katze bedeutet das auf Dauer aber Langeweile und Frustration. Diese Frustration kann sich dann als Verhaltensproblem zeigen, welches unter Umständen mit der Zeit immer schlimmer wird.

Deswegen sind aktive Jagd- und Futtersuchspiele sehr wichtig für unsere Samtpfoten. Diese lasten sie aus und festigen dazu noch die Katze-Mensch-Beziehung.

Beute belauern – Beute erlegen – Beute fressen

Wie nutzt man ein Fummelbrett?

Man kann das Fummelbrett mit kleinen Mengen Trockenfutter als Leckerlie z.B. kostenlosen Futterproben, Trockenfleisch oder geeignete Bretter auch mit einer ganzen Nassfutter/Rohfleischmahlzeit bestücken und die Katze so für ihr Futter arbeiten lassen.

Was ist ein „Fummelbrett“?

Ein Fummelbrett ist ein sog. Intelligenzspielzeug auf Futter/Belohnungsbasis für Katzen. Die Katzen müssen Pfoten oder Zunge einsetzen und durch drehen oder anpföteln versuchen an die begehrten Leckereien zu kommen, die in den verschiedenen Modulen des Bretts versteckt sind.

Es gibt ganz einfache Modelle die nur aus einem Modul bestehen und sehr knifflige bei denen mehrere Aktionen durchgeführt werden müssen bevor die Katze an die Belohnung kommt.

Diese Intelligenzspielzeuge sorgen dafür dass die Katze ihrem Instinkt der Nahrungsbeschaffung nachgehen kann und lasten sie geistig (manche Module durchaus auch körperlich) aus.

Durch diese geistige Auslastung kann man Verhaltensproblemen in Alltag vorbeugen. Fummelbretter werden von Katzenpsychologen z.B. gerne bei Verhaltensproblemen als Therapiewerkzeug eingesetzt.

Es gibt zahlreiche Modelle zu kaufen, ein paar Empfehlungen findet ihr unter dem nächsten Punkt.

Auch kann man Fummelbretter aus Haushaltsgegenständen schnell und einfach selbst bauen.

Hier ein paar schöne Ideen zum Selbstbauen:

Wer nicht gerne bastelt oder ein Fummelbrett möchte was sich lange Zeit verwenden und gut reinigen lässt kann sich die folgenden Modelle mal anschauen.

Kaufbare Modelle die ich empfehlen kann:

Katzenspielzeug Cat Activity Fun Board 1Das Cat Activity Funboard

Dieses Fummelbrett eignet sich für trockene Leckerlies und bedingt auch für Nassfutter oder Rohfleisch. Es besteht aus spülmaschinentauglichem Kunststoff und ist so einfach und schnell zu reinigen. Es ist 30 x 40cm groß. Die Module sind auf für große Katzenrassen geeignet.

Die 5 verschiedene Module des Cat Activity Funboard.

  • Kugelmodul: Die Katze muss ihre Leckerlies aus der durchsichtigen Kugeln heraus fischen. Hier eher trockene Leckerlies verwenden.
  • Zapfenmodul: Die Katze muss mit Pfoten, Zunge und Schnäutzchen die Leckereien zwischen den Zapfen heraus angeln. Hier kann man trockene und feuchte Leckerlies verwenden. Bitte danach gut abspülen.
  • Bahnenmodul: Für die Anfänger gut geeignet. Hier können die Leckerlis einfach durch die geschwungenen Bahnen heraus gezogen werden. Bei diesem Modul kann man trockene und feuchte Leckerlies verwenden. Bitte danach gut abspülen.
  • Zungenmodul: Hier muss die Katze die Leckereien heraus lecken. Ich empfehle flüssige Leckerlies, selbstgemachte Soßen oder Pasten.
  • Tunnelelement: Ähnelt einem  Mauseloch aus dem die Leckerlies geholt werden müssen. Die Katze muss je nachdem wie tief die Leckerlies im Tunnel liegen den ganzen Vorderlauf hineinstecken um die Leckerlies zu greifen.

Der Preis liegt zwischen 15€-20€ je nach Angebot und das Fummelbrett ist z.B. bei Zooplus erhältlich.

(Abbildung Zooplus)

Karlie Flamingo NORTHMATE greenDas Northmate Green

Dieses Fummelbrett eignet sich für trockene Leckerlies und für Nassfutter oder Rohfleisch. Es ist aus hochwertigem spülmaschinenfestem Kunststoff und lässt sich so gut reinigen. Mit einer Größe von 40 x 30cm können bequem mehrere Katzen gleichzeitig dran „arbeiten“. 😉

Auf den ersten Blick wirkt das Northmate Green, abgesehen von der Farbe, recht eintönig und langweilig. Weil es nur Erhöhungen (ich nenn sie gerne „Noppel“) gibt und nicht wie bei anderen Fummelbrettern verschiedene Module. Aber durch die unterschiedlichen Höhen und Ausrichtungen der “Noppel“ ist es schön kompliziert für die Katzen an ihre Leckerlies zu kommen.

Einen Testbericht dazu findet ihr hier: Northmate green Futterspiel – Erfahrungsbericht

Erhältlich ist es z.B. bei Zooplus.

(Abbildung Zooplus)

dominoDas Trixie Cat Activity Domino

Dieses Fummelbrett eignet sich für trockene Leckerlies und bedingt auch für Nassfutter oder Rohfleisch. Es ist 32 x 30 cm groß und aus hochwertigem, spülmaschienenfestem Kunststoff.

Das Cat Activity Domino Basisset hat ähnlich wie das Cat Activity Funboard ein Zapfenmodul welches auch für Nassfutter und Rohfleisch geeignet ist und ein erweitertes Tunnelelement (Tunnellabyrinth) mit mehr Röhren und Öffnungen.

Diese Elemente sind variabel zusammen steckbar und beliebig erweiterbar mit dem Domino Erweiterungs-Set. Auch wird das Ganze mit dem Erweiterungs-Set etwas kniffliger.

Erhältlich ist dieses Brett z.B. bei Fressnapf.

Entwickelt wurde es von der Katzenexpertin Helena Dbalý.

(Abbildung Fressnapf)

domino adonDas Trixie Cat Activity Domino Erweiterungs-Set

Dieses Set eignet sich für trockene Leckerlies und bedingt auch für flüssige Leckerlies, selbstgemachte Soßen, Nassfutter oder Rohfleisch. Es ist 21 x 30 cm groß und aus hochwertigem, spülmaschienenfestem Kunststoff.

Das Cat Activity Domino Erweiterungs-Set hat ein Bahnen Modul mit Vertiefungen (Zungenmodul): Hier können die Leckerlis einfach durch die geschwungenen Bahnen heraus gezogen werden. Bei diesem Modul kann man trockene und feuchte Leckerlies verwenden. Aus den Vertiefungen kann die Katze die Leckereien heraus lecken. Ich empfehle flüssige Leckerlies, selbstgemachte Soßen oder Pasten.

Außerdem verfügt es über ein Rotondo-Modul ebenfalls kombiniert mit einem Zungenmodul. Bei dem Rotondo Modul muss die Katze ähnlich wie beim Tunnelmodul die Pfoten einsetzen um die Leckerlies zu greifen. Das knifflige bei diesem Modul ist, dass sich die kleinen Tunnel noch drehen können.

Die Elemente sind variabel zusammensteckbar und können als Ergänzung für das Domino Basis-Set oder auch als individuelles Fummelbrett genutzt werden.

Erhältlich ist dieses Set z.B. bei Fressnapf.

(Abbildung Fressnapf)

  • Ein Testbericht zum Trixie Cat Activity Domino ist bereits in Arbeit und wird bald folgen. 🙂

*Ich nutze Partner-Links. (Was sind Partner-Links?)

Merken

9 thoughts on “Was ist ein „Fummelbrett“ und warum ist es gut für meine Katzen?

  1. Coco und Nanju

    Huhu, da freuen wir uns aber, dass unser Fummelbrett aus Teppichfliese als Beispiel genannt wurde.
    Vielen Dank 🙂

    Liebe Grüße von Coco und Nanju

    Reply
  2. Bärbel von Lieblingskatze

    Vielen Dank für den informativen Artikel 🙂

    Wir haben das „Cat Activitiy Funboard“ und ich kann es nur empfehlen. Der „Cat Activity Playground“ ist auch super, es gibt ihn sogar in zwei verschiedenen Größen. Das Northmate Green kannte ich bis jetzt noch nicht. Vielleicht schenke ich das Elvis zu Weihnachten.

    Liebe Grüße

    Bärbel

    Reply
    1. andrea Post author

      Der Playground sieht ja auch toll aus. Den muss ich mir mal genauer anschaun 😀 😉

      Reply
  3. Rapunzel

    Hallo, wir haben das Activity funboard und meine beiden Tiger lieben es. sie sind total begeistert davon. Absolut weiterzuempfehlen :-)))

    Reply
  4. Pingback: Erfahrungsbericht: Trixie Cat Activity Domino + Trixie Cat Activity Domino Erweiterungs-Set - Artgerechtes-Katzenleben.de

  5. Pingback: Enrichment für Katzen - 6 tolle Bereicherungen für Umfeld und Alltag - Artgerechtes-Katzenleben.de

  6. Pingback: Der richtige Napf - Artgerechtes-Katzenleben.de

  7. Pingback: Plötzlich Wohnungskatze - wenn Freigänger nicht mehr raus dürfen - Artgerechtes-Katzenleben.de

  8. Pingback: Erfahrungsbericht: Fummelbrett - Cat Activity Fantasy Board - Artgerechtes-Katzenleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.